News

Schneelabyrinth

Hausmening, 29.1.2021

NATURE ART in dieser herausfordernden Zeit

Unsere Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Schulstufe haben mit unserem Religionslehrer MMag. Franz Resch die Pause im Schulhof verbracht.

 Dabei wurde unter seiner Anleitung dieses SCHNEELABYRINTH geschaffen. Für wie lange es für alle Schüler und Lehrer begehbar sein wird, das ist allerdings nicht voraus zu sagen. Wie bei allen LandArt–Kunstwerken ist es ja so, dass sie nur für eine kurze Dauer zu bestaunen sind. 

Labyrinthe sind keine Irrgärten. Sie haben einen einzigen, verschlungenen Weg, der auf möglichst langer Strecke von einem Startpunkt aus genau wieder dahin zurückführt. Anfang und Ende liegen so beisammen. Das Abschreiten eines Labyrinths, das auch als Symbol des verschlungenen Lebensweges verstanden werden kann, mag übrigens auch der Meditation dienen und immer wieder zum Überdenken des eigenen Lebensweges auffordern.

 

RÄUMLICHKEITEN

Informatikraum1
Informatikraum1
Informatikraum1
Musikraum
Musikraum
Musikraum
Turnsaal
Werkraum 1
Werkraum 1
Werkraum 1
Physikraum
Smartboardraum
Schulküche
Schulküche
Schulküche
Bibliothek
Bibliothek
Bibliothek
Klassenraum
Klassenraum
Klassenraum
Besprechungszimmer
Schulgebäude
Schulgebäude
Schulgebäude
 

UNTERRICHTSZEITEN

1. Std      7:55  -   8:45
2. Std      8:45  -   9:35
3. Std      9:55  - 10:45
4. Std    10:50  - 11:40
5. Std    11:45  - 12:35
6. Std    12:40  - 13:30
7. Std    13:30  - 14:20
8. Std    14:20  - 15:10
9. Std    15:10  - 16:00